Willkommen auf eine kleine Zeitreise
durch die historische Stadt Tönning!

Hier finden Sie viel Interessantes über die Geschichte der kleinen romantischen und geschichtsträchtigen Hafenstadt Tönning. Ich werde Sie regelmäßig über meine Arbeit, Bilder, Geschichten, Veranstaltungen u.v.m. hier auf dieser Seite informieren. Tönner, Butentönner und auch Sie, liebe Gäste, wünsche ich viel Spaß beim stöbern in der Vergangenheit Tönnings!


Neuigkeiten

23. April 2022  Tönninger Kfz - Kennzeichen
Herr Jürgen Dietz interessiert sich für alte Kfz-Kennzeichen und hat daher bei der Kreisverwaltung Nordfriesland angefragt, wie viele Fahrzeuge noch mit den alten Kennzeichen unterwegs sind. Leider ist der Bestand an derartigen Fahrzeugen nur noch sehr gering. Zu dem heutigen Zeitpunkt sind noch zugelassen: 19x Husum, 8x Niebüll und 3x Tönning.
Herzlichen Dank an Herrn Dietz für die interessante Info!

Weitere Tönninger Kennzeichen finden Sie hier!


10. Januar 2022  Nachdruck "Tönninger erzählen von früher" Band1 !
Aufgrund der erhöhten Nachfrage habe ich heute nochmal einen Nachdruck in begrenzter Anzahl in Auftrag gegeben.
Wenn Sie Band 1 erwerben möchten, schreiben Sie mir oder rufen mich einfach an. webmaster@fredsteen.de oder 04342-5218 (Solange der Vorrat reicht!)


14. November 2021 "Tönninger erzählen von früher 2" ist erschienen!
Es ist endlich geschafft! Die Fortsetzung meines Buches "Tönninger erzählen von früher" ist ab sofort erhältlich. 24 Erzählerinnen und Erzähler haben in 25 Beiträgen auf 250 Seiten aus ihrem Leben erzählt, sie erhalten Einblicke in den Alltag einer Tönninger Leichenfrau, einer Schnapsflasche hinter der Schultafel, Buddha in der Mandelbude, ausgebüxte Schweine, über aufgefischte Kohlen, ein Plumpsklo für 14 Personen, Jan Leve und sein Goldesel, Erinnerungen aus Mitte des 19. Jahrhunderts, Schlittschuhlaufen auf der Waschkuhle, Rudi Carell und Dieter Thomas Heck in Tönning, zum Handballspiel mit dem Leichenwagen, einer Enthauptung aus dem Jahre 1772, ein Geschenk von der dänischen Königin Margarethe II und vieles, vieles mehr.
Wenn Sie das Buch erwerben möchten, schreiben Sie mir oder rufen mich einfach an. webmaster@fredsteen.de oder 04342-5218 (Solange der Vorrat reicht!)


2. Februar 2021  Neue Rubrik: Zeitungsarchiv!
In der linken Menüleiste haben Sie ab sofort einen kleinen Einblick in mein privates Zeitungsarchiv mit einige Leseproben aus über 4500 bisher digitalisierten Zeitungsseiten.


14. September 2020  Tönninger Gedichtsammlung fertig!
Mein kleines Gedichtbuch mit über 50 große und kleine Gedichte, welche direkt oder indirekt mit Tönning zu tun haben, ist fertig! Wir wiederlesen und entdecken in dieser Sammlung eine Mannigfaltigkeit neuer, aber auch längst vergessener Lyrik aus der Festungszeit bis zur Gegenwart. Tauchen Sie ein in die klassische, städtische und regionale Dichtung unserer Hafenstadt. Diese Publikation ist nicht im öffentlichen Handel erhältlich, sondern können Sie direkt bei mir bestellen (solange der Vorrat reicht).



30. Mai 2020  "Tönninger erzählen von früher" 3. Auflage
Der Nachdruck ist eingetroffen und ab sofort nehme ich gerne wieder Bestellungen entgegen (solange der Vorrat reicht).


13. Mai 2020  Buchvorstellung: Jules Verne auf Eider und Kanal
Am 31.05.2020 erscheint vom Autor Frank Trende das Buch
Jules Verne auf Eider und Kanal "Die Fahrt scheint nach unbekannten Welten zu gehen."  Der Buchautor beschreibt die Fahrt des berühmten Schriftstellers Jules Vernes im Juni 1881 mit seiner Dampfyacht "Saint Michel III" auf den Weg nach Kopenhagen. Bei der idyllischen Durchfahrt auf der Eider kam er an Tönning vorbei bis nach Kiel an die alte Kanalschleuse. Buchautor Frank Trende schildert in einem Essay die Hintergründe der Reise und stellt ihre literarischen Folgewirkungen vor. Zahlreiche Abbildungen und Karten aus dem alten Schleswig-Holstein runden das stimmungsvolle Bild von Landschaft, Kultur und Kanal ab.
(Danke für die Genehmigung an Herrn Trende)
Weitere Infos zum Buch: Boyens Buchverlag



25. März 2020  Praktisches Transportmittel: Die Schubkarre
Seit über 2000 Jahre gibt es sie, die Transportkarre. Zum Bau des Tönninger Hafens wurde sie eingesetzt und auch zum Be- und Entlagern im Packhaus war sie viele Jahrhunderte nicht wegzudenken. Ich habe nun das Glück einen Nachbau einer solch einer Karre mein Eigen zu nennen. (Weiterlesen)



07. Februar 2020  "100 Guldene Degen" der Trabantengarde
2019 kontaktierte mich Geschichtsforscherin Frau Holmberg aus Schweden. Frau Holmberg forschte nach der Existenz von 100 Degen der Leibgarde von König Carl XII. Vor kurzem habe ich nun von Frau Holmberg erfahren, dass es tatsächlich diese besonderen Degen gegeben hat. Die Leibgarde des Königs umfaßte 200 Mann. Es waren Elitesoldaten, besonders qualifizierte, hart ausgebildete und mit eben diesem Degen ausgestattet.  (Weiterlesen)

 



19. Januar 2020  "Tönninger erzählen von früher"  Fortsetzung in Arbeit!
Mein nächstes Buchprojekt ist eine Fortsetzung des im letzten Jahr erschienen Buches "Tönninger erzählen von früher". Einige (Lebens) Geschichten sind bereits fertig geschrieben und viele in Planung. Vielleicht haben auch Sie einige Geschichten aus Ihrem Leben welche Sie in meinem Buch veröffentlichen möchten. Egal ob nur eine oder gar viele Seiten, ich freue mich über jede Geschichte, welche mit Tönning aus früheren Zeiten zu tun haben. Ich helfe Ihnen auch gerne beim Verfassen Ihrer Geschichte. Weiter würde ich mich auch freuen, wenn Sie mal in Ihr Fotoalben schauen. Ich suche ständig alte Fotos, in denen man Tönninger Motive findet (Straßen, Gebäude, Plätze, Personen usw.). Diese werden von mir archiviert und für die Nachwelt erhalten. Mein Fundus an alten Fotos und Bildern beinhaltet mittlerweile mehr als 4400 Fotos. Schreiben Sie mir oder rufen mich an, ich würde mich sehr freuen!


"Fischbratküche" in Olversum


25. März 2019  Das Buch "Tönninger erzählen von früher" ist fertig!
Mein neues Buch ist nun endlich erschienen. Auf 250 Seiten mit über 140 Fotos schreiben 26 Tönninger und Butentönner in 30 Beiträgen über 100 große und kleine Geschichten aus ihrem Leben. Das limitierte Buch ist nicht im Handel erhältlich, kann aber bei mir bestellt werden!



05. Januar 2019  Neu! Rubrik Artikel
Unter "Artikel" finden Sie ab sofort kleinere Beiträge, welche von mir oder auch von Ihnen geschrieben wurden. Als erstes habe ich die "Tönninger Mondscheinkarten" eingetragen. Sollten auch Sie Beiträge für mich haben, die mit Tönning zu tun haben, würde ich mich über eine Kontaktaufnahme freuen!


22. November 2018  Neu! Personenliste
Ich habe angefangen eine Namensliste von ehemaligen Personen die in Tönning geboren, gelebt oder etwas mit unserer Stadt zu tun gehabt haben, zu erstellen. Diese Liste umfasst zum Beispiel Persönlichkeiten, Ehrenbürger, Bürgermeister, Pastoren, Handwerker, Geschäftsleute u.v.m. und wird stets erweitert. Schauen Sie unter dem Register "Personen"!


11. November 2018  Vor 100 Jahren: Der Erste Weltkrieg ist vorbei!
Auch die Tönninger Bevölkerung konnte aufatmen. Die Bürger unserer Stadt mussten in den Kriegsjahren viel Not und Leid ertragen. Männer unserer Stadt ließen ihr Leben auf den Schlachtfeldern oder kehrten als Invaliden zurück. Die Hinterbliebenden mussten sich und ihre Kinder im alltäglichen Überlebenskampf behaupten. Hungersnot, Krankheiten, die Sterberate bei Kindern war sehr hoch, einige wurden zu Waisenkindern.

Auszug aus dem "Extrablatt Eiderstedter Wochenblatt - Tönninger Zeitung!

1) An die Bevölkerung der Stadt Tönning! Die Schicksalsstunde hat geschlagen! Die politische Macht liegt in unserer Hand. Wir fordern alle Bürger auf, Ruhe und Ordnung zu wahren. Die Lebensmittelverteilung bleibt in den Händen der hiesigen Zivilverwaltung, aber unter unserer Kontrolle. Städtische Beamte (Polizei, Nachtpolizei) bleiben in ihren Stellungen, sofern sie sich dem neuen Kurs unterstellen. Wir sind entschlossen, jeden Widerstand mit der uns zur Verfügung stehenden öffentlichen Gewalt entgegen zu treten. Unser Ziel ist eine freie soziale Volks - Republik. Der Arbeiter und Soldaten - Rat. Dölz und Lade

2) Als Beigeordneter des Bürgermeisters wurde der Vorsitzende des Arbeiter - Rates, Herr Dölz, als dessen Stellvertreter Herr Delling bestimmt. Der Arbeiter und Soldaten - Rat.

3) Zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung wird folgendes angeordnet: Kinder unter 14 Jahren müssen abends 6 Uhr und Jugendliche unter 17 Jahren abends 8 Uhr die Straßen verlassen haben. Alle Waffen und Munition der Zivilbevölkerung, sind im Büro des Arbeiter und Soldaten - Rates abzuliefern. Ausgenommen sind Jagdgewehre. Nachsuchungen werden bei den Einwohnern vorgenommen. Der Arbeiter und Soldaten - Rat.

4) Achtung! Kriegerfrauen! Sämtliche Kriegsfrauen, die sich betreffs Kriegsunterstützung benachteiligt fühlen, wollen sich beim Arbeiter und Soldaten - Rat melden. Diejenigen Frauen, die sich beim Auszahlen der Unterstützungen usw. durch unfreundliches Auftreten seitens der Beamten zu beklagen haben, wollen ihre Beschwerde vorbringen. Der Arbeiter und Soldaten - Rat.

5) Die Betriebsversammlung der Hansa - Werft, der Seeflugzeugwerke sowie der Firma Koch findet heute Abend 8 Uhr in Carstens Gesellschaftshaus statt. PN: Das Büro des Arbeiter und Soldaten - Rates befindet sich im Victoria - Hotel. Auf den öffentlichen Gebäuden, Landratsamt, Rathaus, Post und Bahnhof weht die rote Flagge!

Kleiner Auszug Gefallener aus Tönning (Quelle: Privatarchiv)

 


05. November 2018  Gedicht von Onkel Hans aus Tönning
Am 23. Februar 1915 wurde im Eiderstedter Wochenblatt von einem gewissen "Onkel Hans" ein Gedicht veröffentlicht. Es handelt sich um ein Kanonenboot SMS Hyäne, welches die Tage im Tönninger Hafen angelegt hatte. Die Matrosen müssen einen imponierenden Eindruck hinterlassen haben. Zu lesen unter Gedichte!

                                                         SMS Hyäne

01. Oktober 2018  Alte Tönninger Haustüren
Diesmal habe ich einige schöne alte Haustüren für Sie rausgesucht. Einige stammen bereits aus der Zeit um 1800. Weitere sind unter "Alte Fotos" zu sehen!


 

21. September 2018  Buch - Veröffentlichung erst 2019
Ich erhalte oft Anfragen wann mein neues Buch ("Tönninger erzählen von früher") erscheint. Leider verschiebt sich der Termin um einige Monate. Zwischen Ostern und Sommer 2019 werde ich wohl endlich das Buch in den Druck geben können. Infos folgen!


 

20. September 2018  Tönning (TÖN) Kennzeichen
Vor kurzem habe ich eine kleine Sammlung Fotos erhalten, auf denen Autos mit Tönninger Kennzeichen zu sehen sind. Anfang der 1970er Jahre waren diese KFZ Kennzeichen auslaufend. Eine Wiedereinführung wurde vom Kreis Nordfriesland 2012 leider abgelehnt. Unter "Alte Fotos" mehr!


15. Mai 2018  Eiderstedter Heimatgedanken
Heute habe ich unter Geschichten und Gedichte ein Gedicht von mir aus dem Jahre 2014 über unsere Halbinsel Eiderstedt eingetragen.

 

13. März 2018  Bücher ausverkauft!
Trotz vermehrter Anfragen muss ich mitteilen, dass meine Bücher mittlerweile ausverkauft sind. Nachdrucke wird es leider nicht mehr geben. Aber ich arbeite bereits seit einem Jahr an einem neuen Buch, welches vor allen Dingen den Tönningern, oder die sich mit Tönning verbunden fühlen, interessieren wird. Ich hoffe dieses bis Ende dieses Jahres fertigzustellen. Lassen Sie sich überraschen!


 Ältere News hier klicken!